PM: Massenproteste gegen Verarmungspolitik

Auszug aus der Pressemitteilung des Vorbereitungskreises der internationalen Aktionskonferenz gegen die Verarmungspolitik der Troika vom 26.02.2012

Bewegungen planen europäische Massenproteste gegen Verarmungspolitik
400 bei Internationaler Aktionskonferenz in Frankfurt am Main

400 Aktivistinnen und Aktivisten aus mehreren europäischen Ländern haben sich am Wochenende bei einer internationalen Aktionskonferenz in Frankfurt am Main auf einen gemeinsamen Fahrplan für Proteste gegen die europaweite Kürzungspolitik verständigt. Als Schwerpunkt der Proteste einigten sie sich auf internationale Aktionstage vom 17. bis 19. Mai in Frankfurt. Geplant sind Besetzungen der zentralen Anlagen und Plätze in Frankfurt, massenhafte Blockaden der EZB und anderer Banken am 18. Mai sowie eine große europäische Demonstration am 19. Mai. Der Widerstand richtet sich vor allem gegen die maßgeblich von der Bundesregierung vorangetriebenen Sparpakete, die die Troika aus Europäischer Zentralbank, EU-Kommission und Internationalem Währungsfonds IWF Griechenland und anderen Ländern diktiert.

„Die große Beteiligung bei der Aktionskonferenz zeigt: Die Dynamik ist da, der Widerstand gegen die europaweite Verarmungspolitik wächst auch in Deutschland. Gemeinsam werden wir im Mai in Frankfurt ein unübersehbares Zeichen der Solidarität mit den europaweiten Krisenprotesten setzen“, erklärte die Vorbereitungsgruppe der Aktionskonferenz. „Mit massenhaften und entschiedenen Aktionen werden wir den Protest international gebündelt an den Sitz der EZB tragen.“

Weiterlesen auf European Resistance

Anonymous: BILD, N24 und FOCUS bis auf die Knochen blamiert

Anonymous (Facebook-Link) hat in einer Aktion bewiesen, wie leicht sich deutsche Medien manipulieren lassen.

BILD, N24 und FOCUS bis auf die Knochen blamiert: Wie leicht manipulierbar die deutschen Medien sind, zeigt unsere heutige Aktion. Richtig ist, Facebook war aus Deutschland nicht erreichbar. Die Seite konnte allerdings durch die Benutzung eines amerikanischen Proxys problemlos aufgerufen werden. So konnten wir – während Facebook in Europa nicht aufrufbar war ein Bekennerschreiben (http://www.facebook.com/Anonymous.Kollektiv/posts/335007639879036) auf unserer Facebook-Seite lancieren. Ein Anruf bei BILD, N24 sowie eine E-Mail an den FOCUS haben ausgereicht um deutschlandweit die Schlagzeile „Anonymous legt soziales Netzwerk lahm“ zu produzieren. Wir möchten Euch mit dieser Aktion zeigen, wie leicht sich Medien dazu missbrauchen lassen, um Anonymous vermeintliche Straftaten anzuhängen!

Man braucht also nur ein Ereignis, einen Anruf oder eine Mail und schon setzt sich die Medienmaschinerie in Bewegung und produziert “Wahrheit”.

anonymous_n24Bildquelle: Anonymous

Und dafür – für die “Wahrheit” – wollen sie sich auch noch bezahlen lassen.

Update: Es geht noch weiter…

Der Focus behauptet, keine Mail von Anonymous erhalten zu haben. Doch Anonymous kann den Kontakt zur Redakteurin Claudia Frickel mittels Screenshot (Facebook-Link) belegen. Das ist ja mal echter Qualitätsjournalismus!!! Die Blamage ist perfekt!!! Denn es handelt sich um die gleiche Redakteurin, die in dem Artikel “Absurde Entwicklung nach Facebook-Ausfall: Anonymous macht sich über Medien lustig”, die Behauptung aufstellte, keine Info von Anonymous erhalten zu haben.

Leistungsschutzrecht für Internetinhalte

Die Koalition will ein Leistungsschutzrecht für Internetinhalte von Verlagen einführen. Das heißt im Klartext – bitte festhalten – für die bloße Übernahme von Titeln, Zitaten, Textanrissen usw. soll nach dem willen der Koalition Geld fließen. Auch News-Aggregatoren sollen für die Bewerbung von Online-Artikeln zahlen.

Weiterlesen

Ich lach mich weg…

Gerade bei Fefe gefunden:

Wisst ihr, wer gerade gehackt wurde? Kommt ihr NIE drauf! Zwei Hacker tragen Michael Jacksons Musikkatalog bei Sony Music raus, inklusive unveröffentlichtes Material. Den hatte Sony Music erst 2010 für 250 Millionen US-Dollar gekauft.

Hahaha!!!! Passt!!! Auch weil wir gerade vorhin noch das Thema Passwort hatten!!!

Update:
Unter den Kommentatoren zum Heise Artikel findet sich folgender Eintrag:

Unsinn, da wurde nichts gestohlen
Fahim
Gestohlen werden können nur Sachen, aber Dateien sind keine Sachen.
Worum es hier geht ist das unberechtigte Vervielfältigen, das hier aber nur privat erfolgte.
Es ist auch kein Schaden entstanden, weil der Songkatalog ja noch bei Sony komplett vorhanden ist.

So sieht’s aus. Und solange die Daten nicht veräußert werden, bleibt es auch dabei.

Sicherheitsraport: Super Kennwörter und abgelaufener Virenschutz

Heise hat gestern einen kurzen Bericht über den Global Security Report 2012 von Trustwave – das sind die, die vor kurzem ein “Man-in-the-Middle-Zertifikat” verscheuert haben – veröffentlicht.

In dem Bericht gibt es eigentlich nichts Neues, bloß die Hitliste der Passwörter hat sich leicht verändert:

  1. Password1
  2. welcome
  3. password
  4. WeLcome1
  5. welcome1
  6. Password2
  7. 123456
  8. Password01
  9. Password3
  10. P@ssw0rd

    Vor ein paar Jahren stand noch das geniale und sichere Passwort “1234” an erster Stelle. Und wie immer werden auch wieder die Profis unter uns erwähnt, die trotz Windows mit abgelaufenem Virenschutz unterwegs sind. Ich möchte wirklich gerne wissen, wie viele Computer alleine in Deutschland in der Ecke stehen, die wegen allerlei ‘Ungeziefer’ nicht mehr laufen?

    Bei derart ‘sicheren’ Passwörtern muss man sich wirklich nicht wundern, wenn dann plötzlich Daten verschwunden sind oder sich der Computer ‘verselbstständigt’.

    Dabei gibt es genügend freie Passwortgeneratoren (teilweise auch schlechte), die ganz einfach zu bedienen sind. Aber bei der Passworthitliste kann man wohl davon ausgehen, dass sie selbst das nicht hinkriegen.

    Ein einigermaßen sicheres Passwort sollte immer aus einem bunten Mix von Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen bestehen und mindestens 10 Zeichen lang sein. Vergesst Namen und Begriffe, die man in jedem Wörterbuch findet.

    Noch ein Hinweis: Ladet solche Programme nicht einfach irgendwo herunter. Wenn ihr noch keine ‘sicheren’ Downloadquellen kennt, dann sollte Chip, Heise oder Netzwelt fürs Erste reichen.

    Forschung zum Wohle der Menschheit

    Immer wieder erstaunlich, wie sehr sich Forscher bemühen, Diktatoren und Unterdrücker mit ihren Entwicklungen und Methoden zu unterstützen. Ihre neueste Entwicklung ist ein Tränengasgewehr, mit dem sie aus großer Entfernung zielsicher friedliche Demonstranten sicher treffen.

    Vortex Gun

    Auf der Seite gibt es auch ein Video, das sehr eindrucksvoll die Handhabung und Auswirkung der zur ‘demokratischen’ Auflösung von Demonstrationen gedachten Waffe, zeigt.

    Die können echt Stolz sein! Diese Weiterentwicklung wird die Menschheit einen großen Schritt in Richtung Unterdrückung voranbringen.

    Hello world!

    Welcome to WordPress.com. After you read this, you should delete and write your own post, with a new title above. Or hit Add New on the left (of the admin dashboard) to start a fresh post.

    Here are some suggestions for your first post.

    1. You can find new ideas for what to blog about by reading the Daily Post.
    2. Add PressThis to your browser. It creates a new blog post for you about any interesting  page you read on the web.
    3. Make some changes to this page, and then hit preview on the right. You can always preview any post or edit it before you share it to the world.